Anders zum Erfolg ! Blog


Wissenswertes aus Majdas Universum – Geteiltes ist doppelt wirksam und kann die Welt verändern - Hier findest du Inhalte, die deine Welt bereichern können. Lass dich inspirieren und hole dir Impulse für dein bewusstes und erfolgreiches Leben.

DIE WAHREN SCHÄTZE LIEGEN IN DIR

Die-wahren-Schtze-liegen-in-dir-3 DIE WAHREN SCHÄTZE LIEGEN IN DIR
Die wahren Schätze liegen in dir Eines Tages wurde Michelangelo von einer reichen Familie beauftragt eine Statue von außergewöhnlicher Schönheit zu erschaffen. Er suchte daraufhin nach einem Marmorblock. Nach einer ganzen Weile fand er in einer Seitenstraße einen fast vollkommen von Unkraut überwucherten Marmorstein, der dort vergessen worden war. ...
Weiterlesen

Die Geschichte mit dem Hammer

Die-Geschichte-mit-dem-Hammer DIE GESCHICHTE MIT DEM HAMMER
Die Geschichte mit dem Hammer von Paul Watzlawick Ein Mann will ein Bild aufhängen. Den Nagel hat er, nicht aber den Hammer. Der Nachbar hat einen. Also beschließt unser Mann, hinüberzugehen und ihn auszuborgen. Doch da kommt ihm ein Zweifel: Was, wenn der Nachbar mir den Hammer nicht leihen will? Gestern schon grüßte er mich flüchtig. Viellei...
Weiterlesen

DER SCHAFSLÖWE

Der-Schafslwe DER SCHAFSLÖWE
Eine Löwin, sprang von einem Hügel zum nächsten und genau in der Mitte des Sprunges brachte sie einen kleinen Löwen zur Welt. Der kleine Löwe fiel auf einen Weg, auf dem gerade ein Herde Schafe vorbeizog. Natürlich mischte sich das Löwenbaby unter die Schafe, er lebt mit ihnen und verhielt sich wie ein Schaf. Er wusste nicht, dass er ein Löwe ist, ...
Weiterlesen

DER KAMPF DER ZWEI WÖLFE IN MIR

Der-Kampf-der-zwei-Wlfe-in-mir DER KAMPF DER ZWEI WÖLFE IN MIR
Eines Tages kam der Sohn zu seiner Mutter und erzählte ihr voller Wut, dass er von seinen Mitschülern geärgert wird. Dies mache ihn sehr böse und er wisse nicht, wie er damit umgehen soll. Die Mutter antwortete ihm: „Ich möchte dir eine Geschichte erzählen." „Auch ich hatte früher sehr viel Wut über diejenigen, die mir etwas angetan hatten. Doch so...
Weiterlesen

Unsere tiefste Angst

Unsere tiefste Angst Unsere tiefste Angst
Unsere tiefste Angst Marianne Williamson Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: Wer bin ich eigentlich, dass ich leuchtend, hinreißend, talentiert und fantastisch sein darf? Wer bist du ...
Weiterlesen

WENDEZEIT – Zeit der Wende

WENDEZEIT - Zeit der Wende WENDEZEIT - Zeit der Wende
Zeit der Wende Friedrich Schiller Dieses ist die Zeit der Wende, nun zählt Klarheit, Kraft und Mut. Viele Herzen, viele Hände voller Sanftheit und voll Wut. Du bestimmst und du entscheidest welchem Geist du angehörst. Ob du leise weiter leidest oder endlich dich empörst. Stimm mit ein in unser Singen, voller Jubel und Vertraun. Dann wird es Dir auc...
Weiterlesen

REGEL NUMMER VIERZIG

Regel-Nummer-Vierzig REGEL NUMMER VIERZIG
Regel Nummer Vierzig Aus dem Buch „Die vierzig Geheimnisse der Liebe" von Elif Shafak Ein Leben ohne Liebe ist ohne Bedeutung. Frag dich nicht, welche Art von Liebe du suchen sollst, spirituelle oder materielle, göttliche oder weltliche, östliche oder westliche … Teilung führt nur zu weiterer Teilung. Die Liebe kennt keine Bezeichnungen, keine Begr...
Weiterlesen

DIE SUCHE IM AUSSEN

Die-Suche-im-Auen DIE SUCHE IM AUSSEN
Die Suche im Außen In Indien gab es eine weise Frau Namens Rabia, die eines Tages auf dem Marktplatz gesehen wurde, wo sie fieberhaft nach etwas zu suchen schien. Die Leute bemerkten das und fragten sie: „Was hast du denn verloren, können wir dir irgendwie bei der Suche helfen?" Und Rabia sagte: „Ich habe meine Nähnadel verloren." Da fragten die Le...
Weiterlesen

ANGST

ANGST ANGST
Ich habe keine Angst vor dem Tod noch vor dem Sterben. Ich habe Angst nicht gelebt zu haben. Ich habe Angst mein Leben nicht geschätzt zu haben und nicht dankbar gewesen zu sein für all die Geschenke und Wunder die ich bekommen habe. Ich habe Angst das ich nicht da war, als mein Leben gespielt wurde. Ich will da sein!  Ganz, wach und klar...
Weiterlesen

Viktor Frankl

DSC_1744-3 …trotzdem JA zum Leben sagen
Das Buch „…trotzdem Ja zum Leben sagen" von Viktor Frankl hat mich sehr berührt und bewegt. Er beschreibt, durch welche Phasen der Entmenschlichung die KZ-Häftlinge gehen mussten und wie es doch einigen möglich war, innerlich zu vollbringen, trotzdem Ja zum Leben zu sagen. Erst der Mut zu sich selbst wird den Menschen seine Angst überwinden lassen....
Weiterlesen

Gelassenheits-Gebet

IMG_0960 Gelassenheits-Gebet
„Bitte, gib mir die Gelassenheit Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden." Herausforderungen und Veränderungen gehören zum Leben dazu - sie kraftvoll und gestärkt zu meistern auch! MAJDA LAUER + 49 157 564 591 33 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.m...
Weiterlesen
Markiert in:

Lass mich langsamer gehen

DSC_1411 Lass mich langsamer gehen
Lass mich langsamer gehen Entlaste das eilige Schlagen meines Herzens durch das Stillwerden meiner Seele. Lass meine hastigen Schritte stetiger werden mit dem Blick auf die weite Zeit der Ewigkeit. Gib mir inmitten der Herausforderungen des Tages die Ruhe der weiten Berge. Löse die Anspannung meiner Nerven und Muskeln durch die sanfte Musik meines ...
Weiterlesen
Markiert in:

Meine Seele hat es eilig

CIMG7668 Meine Seele hat es eilig
Ein Text von Mario de Andrade (1893-1945), der mir aus dem Herzen spricht, meine Seele berührt und mich in meinem Leben begleitet. Ich habe meine Jahre gezählt und festgestellt, dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe. Ich fühle mich wie dieses Kind, das eine Schachtel Bonbons gewonnen hat: die ersten isst es mit Vergnügen,...
Weiterlesen

Spuren im Sand

IMG-20220416-WA0003 Spuren im Sand
Text von Margaret Fishback Powers Eines Nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn. Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Herrn. Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich...
Weiterlesen

Als ich mich selbst zu lieben begann …

CIMG7314 SELBSTLIEBE
Ein wunderschöner Text, den Charlie Chaplin zu seinem 70. Geburtstag geschrieben hat.  Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN...
Weiterlesen

Eine Autobiographie in 5 Kapiteln - von Portia Nelson

IMG_0086 Andere Wege
Kapitel 1 Ich gehe die Straße entlang. Im Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich falle hinein. Ich bin ratlos und hilflos. Aber es hat nicht mit mir zu tun. Es dauert endlos lange, wieder herauszufinden. Kapitel 2 Ich gehe dieselbe Straße entlang. Im Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich tue so, als ob ich es nicht sähe. Ich falle wieder hinein. Ich kann ni...
Weiterlesen
Markiert in: